MPS Bienenhaus feiert seinen ersten Geburtstag. Vor genau einem Jahr wurde auf dem Gelände von MPS International das erste Bienenhaus in Koszalin auf dem Gelände einer privaten Industrieanlage eröffnet. Nach einem Jahr kann man mit Sicherheit sagen, dass es den Bienen hier sehr gut geht!

Das MPS-Bienenhaus wird in Zusammenarbeit mit der Firma „Hawran. Bienenhaus mit Leidenschaft“ betrieben. Im Jahr 2019 wurden 10 Bienenstöcke gefunden. Heute gibt es bis zu … 60!
‚Die Stadt ist ein sehr guter Ort, um für Bienen zu leben, denn sie ist voller verschiedener Pflanzen, die von Frühling bis Herbst blühen und Früchte tragen‘ – erklärt Piotr Hawran vom „Bienenhaus mit Leidenschaft“.
‚Wir freuen uns, dass die Bienen gut bei uns leben‘ – sagt Tomasz Tołwiński, Vizepräsident von MPS International. ‚Bei der Führung eines sozial verantwortlichen Unternehmens legen wir großen Wert auf Umweltschutz‘.
Anlässlich des ersten Jahrestages des MPS-Bienenhauses fand ein Treffen für Senioren des Wohnsiedlungsclubs „Przylesie“ über die gesundheitlichen Vorteile von Honig statt. Die verschiedenen Arten und ihre Eigenschaften wurden von Piotr Hawran, einem erfahrenen Imker, diskutiert. Senioren können auch das Bienenhaus besuchen und sich Orte ansehen, die nicht täglich verfügbar sind.
‚Unsere Aktivitäten im Rahmen der sozialen Verantwortung von Unternehmen wurden von der „Geschäft Innovationen Networking“ Stiftung, die an der Universität Stettin tätig ist, zur Kenntnis genommen. Am Mittwoch, dem 7. Oktober, erhielten wir im Rahmen der Volksabstimmung „Gleiche Gesellschaft“ eine Auszeichnung für das sozial verantwortlichste Unternehmen der Woiwodschaft Westpommern‘ – fügt Tomasz Tołwiński hinzu. ‚Das MPS-Bienenhaus ist eines der Elemente unserer CSR-Strategie. Und heute wissen wir, dass andere Unternehmen anfangen, darüber nachzudenken, in unsere Fußstapfen zu treten. Das freut uns auch sehr‘.