//Bulletin „Box“, Nr. 13/2018

Bulletin „Box“, Nr. 13/2018

Bulletin „Box“, Nr. 13/2018
Wir geben Ihnen wieder die neueste Ausgabe des „Box“ -Bulletins. Bevor Sie einzelne Artikel lesen, möchten wir Ihnen den Entstehungsprozess vorstellen.
Die Redaktion beginnt ihre Arbeit mindestens drei Monate zuvor. Zunächst definieren wir die Helden der Ausgabe und den thematischen Rahmen. Regelmäßige Spalten werden von der Redaktion erstellt: Bogdan Bucholc, Natalia Blaszczyk, KatarzynaGerlaczyńska, Ewa Kłyż, Wioleta Iwanek, Monika Orczyńska und Lena Wruszczak. Dann richten wir die Anfrage an die Abteilung, die der Held der Ausgabe ist, um Artikel zu schreiben, die sich auf ihre Arbeit beziehen. Übermittelten Texte sind mehrfach bearbeitet und korrigiert und an den „Brecher” gesendet, das das Layout der einzelnen Seiten erzeugt. Nach Erhalt des ersten Ausgabevorschlags überprüft das Team erneut die Korrektheit der Texte und verifiziert das Layout. Der „Brecher” macht Änderungen und sendet die endgültige Version zum Drucken. Der Höhepunkt von mehreren Monaten Arbeit ist Empfang der gedruckten „Boxen“ und Übergabe an die Leser von MPS.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und laden Sie zur Zusammenarbeit ein.
* Brecher – in Computercorbereitung zum Drucken (DTP) erstellt aus Rohtexten, Texte mit Grafiken formatiert. Andernfalls ordnet er die Elemente an, die das Bild jeder Seite der Publikation erstellen.

2018-08-03T14:26:31+00:00