//Ausstellung MPS Gesichter MPS

Ausstellung MPS Gesichter MPS

Fotografie-Ausstellung von Witek Michoń.

Untypisch, denn am Donnerstag, den 12.01.2017, fand die bereits fünfte Vernissage statt, die diesmal die Feierlichkeiten des Firmenjubiläums begleitet. Autor der Arbeiten ist der Koszaliner Künstler – Porträtkünstler, Maler und Fotograf – Witek Michoń. Thema der Ausstellung waren großformatige Schwarz-Weiß-Porträtfotos unserer Mitabreiter. Nicht grundlos lautete der Titel der Ausstellung „MPS Gesichter – eine andere Sichtweise.” Der Künstler zeigte die Portätierten nicht nur in subtiler Beleuchtung sondern holte auch ihre natürliche Schönheit sowie faszinierende Persönlichkeitseigenschaften aus ihnen heraus. Der Endeffekt ist magnetisierend. Man kann nicht gleichgültig an den Porträts vorbeigehen – sie zwingen einen dazu, tiefer zu blicken, stehen zu bleiben, nachzudenken. Dank ihnen konnten wir über die Komplexität der Charaktere, über die unsere Kollegen und Kolleginen verfügen, nachdenken, die wir schließlich vor allem aus streng beruflichen Situationen kennen. Sie selbst wurden ebenfalls durch das Endergebnis der Sessions überrascht, da sie ihre Bilder erst während der Eröffnung der Ausstellung sahen. Der Künstler bereitete ein Happening für sie vor, während dem sie eigenhändig ihre Ebenbilder auf der Wand aufhängen konnten. Die Vernissage erweckte großes Interesse der Koszaliner Medien, wodurch wir im Magazin „Prestiż” von dem Event lesen konnten, und einen Bericht darüber bei TV Max sehen konnten.

2018-04-03T20:10:10+00:00